Historische Gießhalle Sayner Hütte mit Umfeld Bendorf/Rhein

Quelle: Entwurfsplanung gem. Bauakte Werkteam Loreley

Projektkurzbeschreibung:

Mit der Fördermaßnahme soll die historische Gießhalle als Mittelpunkt des Denkmalensembles Sayner Hütte eine nachhaltige Inwertsetzung erhalten. Die kultur-touristische Entwicklung des Stadtteils Sayn wird dadurch verbessert und gemäß seiner Bedeutung als Beispiel einer europäischen Kulturlandschaft aufgewertet.

Programm des Bundes: BMUB-Zukunftsinvestitionsprogramm "nationale Projekte Städtebau"

Zuwendungsgeber: BMUB Bonn
Koordinierender Zuwendungsgeber: BBSR Bonn
Zuwendungsempfänger: Stadt Bendorf

Zuwendungsart: Projektförderung mit nicht rückzahlbarer Zuwendung auf Ausgabenbasis

Höchstbetrag der Förderung: 2.500.000,00 €
Besonderheit: Eigenanteil mindestens 10 %
Ausstattung KG 600 wird nicht durch die Bauverwaltung betreut.
maximale Anteilsfinanzierung: 90 %

 

 

Nach oben