25.04.2024 |

Bundesbautagung in Bad Gögging

22.4. - 25.4.2024

Copyright: Amt für Bundesbau

Das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) und das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw) von Seiten der Bundeswehr sowie die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), als Eigentümerin aller Liegenschaften des Bundes, luden vom 22. bis zum 25. April 2024 zur gemeinsamen Bautagung in in Bad Gögging ein.

Die Teilnahme aller Projektbeteiligten, wie das Bundesministerium für Finanzen, das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, der Bundesrechnungshof, das Bundesamt für Bauwesen und die Landesbauverwaltungen, so auch das Amt für Bundesbau, Rheinland-Pfalz, zeugt von der besonderen Bedeutung der Tagung für die Zusammenarbeit von Bund und Ländern.

Die Themen reichten von Beschleunigungsmöglichkeiten im Vergaberecht über die optimierte Integration umwelt- und naturschutzfachlicher Prüfungen sowie des nachhaltigen Bauens bis hin zur Nutzung digitaler Plattformen und Projekträume.

Lesen Sie auch:

Die 60. Bau-Tagung der Bundeswehr: Jubiläum und Premiere

Die gemeinsamen Herausforderungen im Blick: Bundeswehr und Bundesanstalt für... | Presseportal

Nach oben